Chirotherapie - Gelenblockaden sanft und schonend lösen

Schon seit der Antike versuchen Mediziner mit den Händen zu heilen.

 

Die Chirotherapie ist Bestandteil der Manuellen Medizin und behandelt rückbildungsfähige Funktionsstörungen am Haltungs- und Bewegungsapparat.

Durch gezielte Handgriffe können Gelenkblockierungen und Muskelverspannungen gelöst werden.

Besonders gut geeignet ist hier sicherlich der Rückenschmerz.

 

Ursächlich sind Gelenkblockierungen Auslöser für die Beschwerden. Symptome von Gelenkblockierungen können sich in Rückenschmerzen und verhärteten Muskeln äußern. Aber auch Nacken- und Kopfschmerzen, Schmerzen im Brustbereich, Atemstörungen, Schwindel, Sehstörungen und Ohrgeräusche können zu den Symtomen gehören.

 

Der Chirotherapeut löst die Blockierung mit seinen Händen. Hierbei arbeitet er mit kurzen Impulsen, Gelenke und Gewebe werden nur minimal bewegt.

 

Bei dieser Manipulation wird die Muskelspannung gelöst und das Gelenk frei, das heißt es kommt wieder in die richtige Position. Mitunter ist dabei ein deutliches Knacken zu hören, welches aber völlig harmlos ist.

Nach heutiger Kenntnis greift diese Manipulation in die Schmerzweiterleitung und Schmerzverarbeitug ein.

Eine weitere Technik ist die Mobilisation, hier wird mit Grifftechniken gearbeitet, die lediglich mit sanftem Druck, Zug oder Gegenzug arbeiten und somit die Mobilität der Gelenke verbessert wird.

 

Akute Beschwerden können schon in einer Sitzung gelöst werden, chronische Störungen fordern hier mehrere Sitzungen.

 

Hier finden Sie uns

Privatarztpraxis Dr. Benner

Oppenheimer Str. 47
55268 Nieder-Olm

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 6136 9224477

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Privatarztpraxis Dr. Benner